HeizungGasheizung

Der Begriff Gasheizung, auch allgemein als Gasfeuerung bezeichnet, wird für Anlagen als Überbegriff verwendet, die durch die Verbrennung von Erdgas oder Flüssiggas Wärme erzeugen. Das Gas wird, Anlagentyp abhängig, durch eine oder mehrere hauchfeine Düsen präzise in den Brennraum versprüht. Dabei vermischt es sich mit der enthaltenen Luft und wird verbrannt. Durch eine erhöhte Sauerstoffzufuhr wird die Brennwärme gesteigert und so auch die Leistungsfähigkeit des Kessels optimal genutzt.


Was zeichnet einen neuen Gaskessel aus?

Die alten konventionellen Gaskessel sind zumeist atmosphärische Kessel. Sie arbeiten ohne ein Gebläse. Moderne Kessel hingegen haben ein Gebläse, das den Vorgang der Luftzufuhr unterstützt und bestmöglich optimiert.


Welchen Nutzen hat ein neuer Gaskessel?

Im Laufe der Zeit lässt die Effizienz eines jeden Kessels nach und noch entscheidender: die Isolierung der Kesselanlagen hat in den letzten Jahrzehnten erhebliche Fortschritte gemacht. Eine alte Gasheizung hat einen Wärmeverlust von circa 10 %, während neue Heizungen nur noch 1 % Wärme an die Umgebung verlieren. Aus diesem Grund muss beim Einbau eines modernen Kessels ein Rohr in den Kamin eingezogen werden, da bei einer niedrigeren Abgastemperatur der Querschnitt niedriger sein muss. Ansonsten kommt es zu einem Niederschlag von Kondenswasser (Versottung) und Schäden am Mauerwerk.


Welche Vorteile bietet Erdgas als Energieträger?

  • Unterirdischer Transport und wegfallende Bestellung
  • ungiftig für Mensch, Tier, Böden und Gewässer, da nahezu schwefelfrei
  • frei von organisch gebundenem Stickstoff, daher schadstoffarme Verbrennung
  • vergleichsweise niedrige CO2-Emissionen
  • kein Staub, kein Ruß, keine Schwermetalle
  • keine Bevorratung beim Abnehmer, dadurch Platz- und Kostenersparnis
  • große gerätetechnische Vielfalt bei relativ günstigen Preisen

Welche Systemlösung ist für meine Bedürfnisse die geeignete?

Lassen Sie sich von uns zum Thema Heizungssanierung beraten. Wir informieren Sie gern, welche Energieform für Sie infrage kommt und welche Systemlösung für Sie die optimale ist.


Fragen Sie uns einfach, wir beraten Sie gern!

Telefon 02056 / 58895       Telefax 02056 / 58895       info@zuendorf-spanka.de