HeizungWasser

Wasser ist purer Genuss

Frisches Trinkwasser ist köstlich – und das wichtigste Lebensmittel überhaupt. Wir sorgen dafür, dass Sie die erforderliche Menge davon tagtäglich in der gewohnt hohen Qualität in Ihrem Haushalt genießen können.


Hahn auf und klares Wasser erfrischt uns

Wasser steht bereit für die tägliche Körperhygiene, zum Kochen, zum Waschen, zum Trinken und Genießen. Gutes Wasser ist Grundlage für unsere Kultur. Nicht nur für das Trinkwasser gehört eine zuverlässige Versorgung mit klarem Wasser zum Haushalt. Gerade Sanitärinstallationen und eine Vielzahl von Haushaltsgeräten sind für eine störungsfreie Funktion darauf angewiesen, dass Sie Wasser in möglichst gleichbleibender Qualität beziehen.


Enthärtungs- und Entkalkungsanlagen zur Wasseraufbereitung

Empfehlenswert für Ihre Sanitäranlagen und Haushaltsgeräte ist dazu die Installation einer Wasseraufbereitungsanlage. Der Kalk wird dabei in einen neutralen Zustand versetzt, in dem er sich nicht anlagern kann: Vor allem aufgrund des hohen Härtegrades des Wassers in Heiligenhaus und im Umland ist diese Investition in die reibungslose Funktion Ihrer Anlagen zu empfehlen. Wir beraten Sie gerne ausführlich zu diesem Thema und bauen Ihnen die passende, moderne Wasserenthärtungs- und/oder Kalkschutzanlage ein. Damit verfügen Sie Tag für Tag über qualitativ hochwertiges Wasser.


Jede Person verbraucht pro Tag durchschnittlich 122 Liter Wasser

  • 3 l für Trinken und Kochen
  • 7 l zum Geschirr spülen
  • 7 l zum Putzen
  • 5–15 l für die Körperpflege
  • 20–40 l für Duschen (Baden nicht inbegriffen)
  • 30 l zum Wäsche waschen
  • 40 l für die Toilettenspülung

Quelle: http://de.wikipedia.org/wiki/Wasserverbrauch (Feb. 2012)


Bewusster Verbrauch: Sparen ohne Verzicht

Es gibt mehr als genug Wasser in bester Qualität. Kaltes Trinkwasser darf in beliebiger Menge genossen werden. Dennoch ist es wichtig, Wasser bewusst zu nutzen und nicht zu vergeuden. Beim Warmwasser lohnt es sich alleine schon wegen des Energiebedarfs, den Verbrauch tief zu halten. Das tut nicht nur der Umwelt gut, sondern auch Ihrer Haushaltskasse.


Beachten Sie dafür folgende Spartricks:

  • Verwenden Sie zum Händewaschen und Zähneputzen kaltes oder höchstens lauwarmes Wasser.
  • Spülen Sie nicht unter laufendem Wasser ab.
  • Stellen Sie beim Warmwasserboiler die Temperatur richtig ein
    (maximal 60°C) und lassen Sie ihn regelmäßig entkalken.
  • Setzen Sie bei der Duschbrause einen Mengenregler ein,
    der die Durchflussmenge beschränkt.
  • Ersetzen Sie alte Wasserhähne mit Warm- und Kaltwasser
    durch Einhebelmischer oder Thermostat-Armaturen.

Wir informieren und beraten Sie gerne über Wasser sparende Geräte und Armaturen.
Fragen Sie uns einfach!

Telefon 02056 / 58895       Telefax 02056 / 58895       info@zuendorf-spanka.de